Vom 29. bis 30. Oktober 2021 findet Füssen in der Arena der

  1. Internationale Hoppe Hobby Cup (33.IHHC) statt, das

weltgrößte und -älteste internationale Eishockeyturnier für reine Hobbymannschaften

Turnierveranstaltung: Tiago Hoppe Organisation: Diplom-Kaufmann Thomas Hoppe

D-87629 Füssen Mob:+49 (0) 171 979 4755 Fax: +49 (0) 8362-924841

www.hoppehobbycup.com  hoppehoppe1@gmx.de

 

  • Schirmherr: Markus Gmeiner

mehrfacher deutscher Eishockeymeister, Sportbeauftragter der Stadt Füssen

 

  • Ehrenschirmherr: Matthias Hoppe

Bundesligarekordtorhüter, Jahrhundertsportlegende, der Eishockeybundesligastadt Villingen-Schwenningen,

 

  • Turnierveranstaltung: Tiago Hoppe Sohn des Turnierleiters

 

  • Turnierorganisation: Thomas Hoppe - Turnierleiter –

1974/75 deutscher Eishockeyjuniorenmeister, 1975-77 Spieler in der Oberliga und 2.Eishockeybundesliga beim EHC‘ 70 München, von 1977-1983 Bundesliga I/Internationaler Linienschiedsrichter

 

  • Ort: Füssen, Arena

 

  • Zeit:                         Anreise am Donnerstag: Treffen im Olivenbaur/Bayrish Pub

 

Freitag,          29.10.2021   0730 Uhr bis ca. 1600 Uhr

Samstag,       30.10.2021   0900 Uhr bis ca. 1630 Uhr

 

  • Uhr/Ansage/Statistik: Thomas Hoppe, Michael Lutzenberger, SR

 

  • Schiedsrichter: Alex Moritz und 2 Kollegen, Christian Hendrich,

 

  • Teilnehmer:                              

Anzahl d. Teiln/Gew.                                                            Anzahl d. Teiln/Gew.

Augsburg          Icebulls e.V.       Titelvert.           6.x/2x     Brokdorf               Elbwölfe                           8.x Gelsenkirchen ETC e.V ohne Unt. Rek.                          23.x       Haunstetten         Badgers                           7.x/4x      Höchstädt          Fichtelhill Hedgehogs                      10.x               Krefeld (Kev-Fan-Club-e.V.1974)              1.x Lauchdorf               ESC e.V.                                           5.x       Loisacha              Eisbrecha                         3.x Netphen          EHC '08 Hobbyteam                                       9.x       Pillnach              RSC Eisbären e.V.         26.x/1x Ravensburg        EC Riedsee e.V.                              10.x       Schlingen 94/96/97/98/99/08/17/18             8.x/7x 

Zum 1.Mal dabei: Krefeld: herzlich willkommen

 

  • Spielplan/ Gruppeneinteilung: vom Freitag, 29.10. bis Samstag 30.10.2021 Freitag/Samstag: 35 Min. Eiszeit (außer Finale), 4 Min. Warmlaufen ohne Scheibe, Begrüßung. Nach 3 Minuten 1.Pfiff des SR, Begrüßung, beim 2.Pfiff beginnt die Uhr zu laufen, 1 Minute Verabschiedung, die nachfolgenden Teams können nach dem Schlusspfiff das Eis betreten. (in Klammern die Anzahl der Spiele. 3 am 1. Sieltag, 2 am 2.). Zum Aufwärmen empfiehl es sich, Sportgymnastik mit langsamen Steigerungen der Dehn- und Streckübungen mit langsamer Steigerung um einfach Zerrungen bis zu Faserrissen zu vermeiden, das dürfte jedem bekannt sein (Bitte beachten in eurem Sinn!!!

2

              A                                       B                         C

1 Krefeld                          1 Gelsenkirchen             1 Höchstädt

2 Brokdorf                       2 Ravensburg                 2 Haunstetten

3 AIcebulls                       3 Schlingen                     3 Pillnach          

4 Lauchdorf                     4 Loisach                         4 Netphen

 

Freitag 29.10.2021: 1.Spieltag:

 

Spiel 1:  0730 bis 0805                A1. Krefeld             (1)   A2. Brokdorf                           (1)              

Spiel 2:  0805 bis 0840                B1. Gelsenkirchen (1)    B2. Ravensburg       (1)                

Spiel 3:  0840 bis 0915                C1. Höchstädt        (1)   C2 Haunstetten       (1)

 

Eisaufbereitung 10 Minuten

 

Spiel 4: 0925 bis 1000                 A3. AIcebulls          (1)   A4. Lauchdorf                        (1)                      

Spiel 5: 1000 bis 1035                 B3. Schlingen         (1)   B4. Loisach                            (1)                      

Spiel 6: 1035 bis 1110                 C3, Pillnach            (1)   C4. Netphen                           (1)

 

Eisaufbereitung 10 Minuten

 

Spiel 7: 1120 bis 1155                 B1. Gelsenkirchen (2)    B3. Schlingen                         (2)        

Spiel 8: 1155 bis 1230                 C1. Höchstädt        (2)   C3. Pillnach              (2)                      

Spiel 9::1230 bis 1305                 A1. Krefeld             (2)   A3. AIcebulls                          (2)                      

                                                      

Eisaufbereitung 10 Minuten

 

Spiel 10: 1315 bis 1350               C2. Haunstetten     (2)   C4. Netphen                           (2)                      

Spiel 11: 1350 bis 1425              B2. Ravensburg     (2)   B4. Loisach               (2)        

Spiel 12: 1425 bis 1500              A2. Brokdorf           (2)   A4. Lauchdorf                        (2)

Eisaufbereitung 10 Minuten

 

Offizielle Begrüßung (Dauer ca. 20 Minuten) am Mikrofon an der Ansage durch

  • den Schirmherrn Markus Gmeiner und
  • mich, Thomas Hoppe, als Turnierleiter. Die Mannschaften mögen sich entsprechend im Rund der Arena verteilen

Sollten sich die Stadtoberen

  • Herr Bürgermeister Maximilian Eichstetter und/oder der
  • Bürgermeister Christian Schneider und/oder der
  • Verwaltungsleiter Peter Hartl zu Begrüßungsworten einfinden können, wäre die Redepräferenz natürlich dementsprechend. Der
  • Ehrenschirmherr, mein Bruder Matthias Hoppe, befindet sich im Ausland und der
  • Veranstalter mein Sohn Tiago befindet sich im Endstadium seines Zahnmedizinstudiums und steht zwischen diversen Klausuren (kommt evtl. am Samstag zur Pokalüberreichung).

             

Spiel 13: 1530 bis 1605              B2. Ravensburg     (3)   B3. Schlingen                        (3)

Spiel 14: 1605 bis 1640              A1. Krefeld             (3)   A4. Lauchdorf                        (3)

Spiel 15: 1640 bis 1715              B1. Gelsenkirchen (3)    B4. Loisach              (3)

 

Eisaufbereitung 10 Minuten

 

Spiel 16: 1725 bis 1800              C1. Höchstädt        (3)   C4. Netphen                           (3)

Spiel 17: 1835 bis 1910              C3. Pillnach            (3)   C2. Haunstetten       (3)

Spiel 18: 1910 bis 1945              A2. Brokdorf           (3)   A3. AIcebulls                          (3)

Ende des ersten Spieltags

 

Danach findet die Playersnight im Olivenbauer statt. Die Band „Winnie’s Powertruppe“ ist fast allen bekannt und beginnt ab 1800 Uhr ihren wirklich absoluten Hammmersound.

 

 

 

3

 

Die Endrunde (Halbfinale) und die Trostrunde werden wie folgt gespielt:

Die  Ersten der Gruppe A, B und C und der beste Zweite stehen im Halbfinale, das wie folgt abläuft: Der beste Erste spielt gegen den „Schlechtesten“ nach untenstehendem Modus und der Zweite gegen den Dritten. Für die Trostrunde wird eine Gesamttabelle erstellt von Rang 5 bis Rang 12, die um die Platzierungen spielen: Der 5. wird Trostrundensieger. Der letzte bekommt die rote Laterne. Gewertet werden die Spiele wie folgt:

1.) Punktestand, (Sieg: 3 Punkte, Remis: je 1 Punkt, nur in der Vorrunde möglich.), bei gleichem Stand

2.) ist die höhere Tordifferenz maßgebend, ist diese gleich entscheidet die

3.) höhere Anzahl der Tore und wenn dann alles gleich wäre ist

4.) das bessere Ergebnis gegen den Gruppenersten ausschlaggebend und dann (kam bisher 1x vor, die 5.) Art und Anzahl der Strafzeiten

 

Samstag 30.10.2021: Finaltag:

 

Spiel 19: 0825 bis 0900               Halbfinale1:

Bester A,B,C                   -               2. Platz aus A,B,C (falls aus der

gleichen Gruppe wird der Beste durch den Zweitbesten A,B,C, ersetzt

Spiel 20: 0900 bis 0935               Halbfinale 2:

Zweitbester A,B,C          -               3. Besten  A,B,C

Spiel 21: 0935 bis 1010               Verlierer 19                     -              Verlierer 20 (Spiel um den 3. Platz)

 

Eisaufbereitung 10 Minuten

 

Für die Plätze 5-12 wird eine Tabelle angelegt (Punkte, Tordifferenz, höhere Toranzahl, Ergebnis gegen den Gruppenersten

Spiel 22: 1020 bis 1055              5.Bester                           -              9. Besten                                                                                                                                                                

Spiel 23: 1055 bis 1130              6.Bester                           -               10.Besten

Spiel 24: 1130 bis 1205               7.Bester                           -              11.Besten

 

Eisaufbereitung 10 Minuten

 

Spiel 25: 1215 bis 1250               8.Bester                           -              12.Besten

Spiel 26: 1250 bis 1325 5./6.     Sieger Spiel 21               -              Sieger 22 (Trostrundensieger)

 

Eisaufbereitung 10 Minuten

 

Spiel 27: 1335 bis 1410 7./8.      Sieger aus Spiel 23        -              Sieger aus Spiel 24

Spiel 28: 1410 bis 1445 9./10.    Verlierer Spiel 23            -              Verlierer Spiel 24   

 

 

Eisaufbereitung 10 Minuten

 

Spiel 29: 1445 bis 1520 11./12   Verlierer Spiel 2             -              Verlierer Spiel 24 (Rote Laterne)

 

Eisaufbereitung 10 Minuten

                           

Spiel 30: 1530                        Abspielen der Nationalhymne

Finale um den 33.Internationalen Hoppe Hobby Cup

Sieger Spiel 19      –        Sieger Spiel 20

30 Minuten gestoppt (SR: 3-Mannsystem)

Ende ca. 1630 danach Siegerehrung in der Arena

 

11.) Pokale/Preise:   - 1.) Internationaler Hoppe Hobby Cup (Wanderpokal)

                                   - Pokale und Urkunden für die Plätze 1 – 12

- Urkunde: Trostrunde (5.), rote Laterne

- Sachpreise für den TW, Spieler des Turniers,  

- ältester/ jüngster Spieler des Turniers (gem. MMB)

4

12.) Spielablauf:       - keine Beschwörung beim Torhüter: die Spielzeit beginnt beim 2. Pfiff des Schiedsrichters, Sinn: Gewinnen echter Spielzeit

- Eingriffe in die Spielabläufe z.B. Spielzeitverkürzung nachfolgender Spiele können bei unerwarteten Ereignissen notwendig werden (z.B. Verletzungspausen, unnötige Härte, Schlägereien !!!???).

- die Strafzeiten werden zwischen den Spielerbänken abgegolten (Achtung: zu frühes Betreten des Eis wird geahndet)                                        

- Warmlaufen: nach einem Spielende ohne Eisbereitung (Schlusspfiff) können sich die nachfolgenden Mannschaften warmlaufen.

- kein Icing außer in den oben benannten Spielen, wo Nettospielzeit vorgeschrieben wird.

- Bei engen Spielverläufen am Samstag bei den ersten 4 Teams wird die Zeit 3 Minuten vor Spielende gestoppt.

- Spielerwechsel (außer fliegender Wechsel) können nur bei Strafzeiten oder Toren stattfinden Achtung: 2 Min. Spielverzögerung

- Bodychecks im sportlichem Rahmen sind erlaubt

- Schlagschüsse bis Schulterhöhe sind erlaubt (darüber erfolgt das 1. Mal eine Verwarnung, beim 2. Mal Strafminuten, (mannschaftsbezogeb)

- Penaltyschiessen:, je 1 Schütze bis zum k.o., außer Finale 3!!

 

13.) Meldebogen:   - den Mannschaftsmeldebogen mit den Geburtsdaten (MMB)

bis zum 30.09.2021 („ I have a dream“) zurücksenden, Änderungen sind in Ausnahmefällen kurzfristig nur möglich, wenn dann der komplette MMB in sechsfacher Ausfertigung vorgelegt wird.

 

14.)Teamchefs:         - müssen ständig erreichbar sein

- sind voll verantwortlich für den Hobbystatus

- sind vollumfänglich verantwortlich für die Einhaltung der 3 G Vorschriften Ihres Teams (ich bin 2x geimpft) und erwarte ein konkludentes und systemintegeres Verhalten der Teilnehmer (das könnte sonst das Ende des IHHC bedeuten

- sind verantwortlich für die Bekanntmachung der Spielabläufe, der

Regelbesonderheiten und der Kabinenregelung (Ankunft in die von der Vormannschaft besprühte Kabine, Umziehen (An- und Aus et vice versa, SD (Schnellduschen, sofern vom Spielablauf notwendig, bereits mehrfach postuliert)

- stimmen die Trikotfarben mit dem Gegner ab

- müssen die korrekten Nummern und Name auf dem Spielbericht überprüfen (alle kurzfristigen Änderungen müssen schriftlich auf dem Vordruck des MMB sechsfach der Zeitnahme übergeben werden. Denkt daran: Streichen ist einfacher als hinzufügen

 

15.) Kabinenzuordnung:     wird von mir kommende Woche präzise ausgearbeitet

 

16.) Anreise/Anmeldung:    - Bei  donnerstags anreisenden Teams ist die Gaststätte

Olivenbauer, am Kreisel stadteinwärts 300m von der Arena ab 1600 Uhr Treffpunkt, für eine Begrüßung und evtl. Abstimmungen. Bei der Anreise am Freitag bitte ich den Mannschaftsführer mich, den Turnierleiter in der Arena persönlich anzusprechen.  

 

5

17.) Stadionordnung:          - Mit der Teilnahme am Turnier verpflichten sich die Teilnehmer

zur Einhaltung der Stadionordnung (offizieller Aushang m BLZ und auf der Homepage des BLZ www.blz.fuessen.de bzw. im Anhang (auszugsweise)

 

18.) Ärztliche Betreuung:    Rettungsambulanz 112/Krankenhaus Füssen /8362

 

19.) Presse:                           Werner Hacker, Alexander Berndt, AZV,

 

  1. Parkplätze: Mit der Stadt wurde vereinbart, dass die Turnierteilnehmer, am

besten geben diese mir eine komplette Liste Ihrer Fahrzeuge keine PP-Gebühren entrichten müssen, ist doch auch etwas

 

21.) Das Begleitprogramm:      siehe oben, wird noch verfeinert

Das Begleitprogramm musss sich an die Pandemieregeln halten. Einzelheiten sind bereits

Freitag,             29.10.2021 ab 1800 Uhr Playersnight mit Sin Goblin –( rocks U wie 2019) im Olivenbauer, die Gruppe Sin Goblin muss sich an die GEMA-Regeln halten

- Samstag,       30.10.2021 ab 1630 Beginn der Siegerehrung in der Arena

                                              

Bei den Teilnahmegebühren sind enthaltenZum Beispiel: Darin sind enthalten: Eiszeiten, offizielle Spielleitung und Zeitnahme, Turnierorganisation, freie PP, Ehren- und Sachpreise, Urkunden, musikalische Unterhaltung der Playersnight ?, Pokale, Sicherheitsdienst, eventuelle Nachzahlungen wegen der Pandemiebedingten Sondermaßnahmen werde ich selbstredend versuchen aufzufangen. Unter anderem ist die gesamte Arena neu renoviert worden (Licht- und Musikanlage, Kabinenrenovierung, Neugestaltung der Eisanlage) und muss dahingehend noch in Gespräche mit der BLZ-Leitung treten, ob ich mit den vor 2 Jahren erhobenen Beiträgen zurechtkommen, vor allem auch weil die gesamten Sponsoren (Gastronomie, Werbepartner und Bgleitveranstaltungen wegfallen.

 

22.) Unterkunftsempfehlungen:

Hotel Best Western    08362-926300            info@hotel-fuessen.bestwestern.de,

Hotel Fantasia/Sonne 08362-9080                info@hotel-sonne.de,                  

Hotel Hechten            08362-91600              info@hotel-hechten.com,            

Hotel Fürstenhof        08362-8835903          fuerstenhof-fuessen@t-online.de

Haus Jorrde               01704317903             christian@jorde-fuessen.de

Haus Reiter                08362-2076                haus-ruthreiter@web.de

Hotel Ruchti               08362-91010              info@hotel-ruchti.de

Jugendherberge         08362-7754                jhfuessen@djh-bayern.de,   

 

24.) Haftung: Die Teilnahme am Turnier erfolgt auf eigenes Risiko. Der Veranstalter haftet nicht für Personen- oder Sachschäden irgendwelcher Art.

 

 

 

 

Die Stadtführung mit dem neuen 1. Bürgermeister Maximilian Eichstetter,

der Schirmherr des Turniers  Markus Gmeiner und das Team Hoppe mit dem Ehrenschirmherr Matthias, dem Turnierveranstalter Tiago und mir, Thomas als dem Turnierleiter wünschen den Teilnehmern und deren Begleitern eine gute An- und Abreise und einen gesunden, fairen und sportlichen Ablauf des Turniers.

 

7

Mannschaftsmeldebogen:

 

Bitte in Druckbuchstaben oder Schreibmaschine schicken:

per Fax: 08362-924841 oder per e-mail: hoppehoppe1@gmx.de

  • Vereinsname:

 

  • Name des Ansprechpartners/Teamchefs:

 

  • Erreichbarkeit/Mobiltelefon:

 

  • Trikotfarbe:           Farbe/Ersatztrikot:

 

  • voraussichtliche Anzahl der Teilnehmer incl. Begleitung:  

 

  • Unterkunft mit Telefonnummer:

 

  • Ankunft: Wann am Mittwoch, den 27.10. oder Donnerstag, den 28.10:

 

  • Aufstellung mit  Rückennummern: Kapitän „C“ und Assistent „A“ anfügen

 

T O R W A R T

M A N S C H A F T S F Ü H R E R

Rü.-Nr.

Name, Vorname, Geburtsdatum

Name, Vorname, Geb.

Mob.tel. nr.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

V E R T E I D I G U N G

   S  T  U  R  M

Rü.-Nr.

Name, Vorname, Geburtsdatum

Rü.-Nr.

Name, Vorname, Geburtsdatum

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

8

 

XXXXXX

Einige Details über die Zeremonien am Begrüßungsabend, Playersnight und den Abschlußabend werden evtl. noch verfeinert. Ich bitte um Korrekturen und Vorschläge

 

  • Corona: 3 G ist Pflicht oder Test morgens in der Apotheke, schützt euch gegenseitig

Teilnehmerbeitrag: möglicherweise müsste, falls dieses Event stattfindet, eine Spende von jeder  Mannschaft erwartet in adäquatem Maß entrichtet werden

Corona-Verhaltensregeln:

  • Die Teilnehmer sind nichtverpflichtet sich in deren Unterkünften umzuzuziehen (Ent- und Bekleidung). Duschen/Reinigung analog. Das hatte ich bereits vor 14 Tagen geklärt
Dies ist eine mit page4 erstellte kostenlose Webseite. Gestalte deine Eigene auf www.page4.com